Navigation Menu
07. Mai 2017
Veränderungen

Veränderungen

CA
  • Author: gerd
  • Date Posted: Mai 7, 2017
  • Category:

[gerd]

Dieser Tag stand im Zeichen der Veränderungen. Wir wechselten den Mietwagen, die Provinz und somit auch die Amtssprache.

Am Vormittag verließen wir nach einem ausgiebigen Frühstück unser Hotel. Unser erstes Ziel für heute war die Alamo Filiale in der Innenstadt von Ottawa. Als wir dort eintrafen war diese aber noch geschlossen, somit entschieden wir uns für einen weiteren kleinen Stadtrundgang. Ohne Regen konnten wir doch noch zum Nepean Point gehen und das Stadtpanorama betrachten.

Nach der Rückkehr zum Auto war auch die Alamo Filiale geöffnet. Wir schilderten den netten Mitarbeitern die Situation mit dem Wasser in unserem Mietwagen und bekammen nach etwas Wartezeit ein neues Mietfahrzeug. Seither sind wir in einem 2017er Dodge Journey GT unterwegs. Der Neue ist Innen trocken, sieht besser aus und ist als Bonus noch wesentlich besser motorisiert.

Im Anschluss ging es auch schon direkt auf den Trans-Canada Highway in Richtung Montreal. Auf den gut 200 Kilometern verließen wir Ontario und übertraten die Grenze zur kanadischen Provinz Quebec. Gleichzeitig wechselte sich somit auch die Amtssprache von Englisch auf Französisch. Waren in Ontaria die Schilder meist zweisprachig ausgezeichnet, so ist dies in Quebec nicht der Fall.

In Montreal angekommen checkten wir in das Hotel Le Pomerol ein. Auf Anraten der Rezeption parkten wir unseren Wagen in der Tiefgarage der Bibliothek der örtlichen Universität. Der Weg dahin war etwas steinig, da die Wegbeschreibung nicht die aktuelle Baustellensituation berücksichtigte.

Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten wir mit einem ersten Stadtrundgang. Wir liefen zunächst zum alten Hafen von Montreal, schlenderten durch die Altstadt am Rathaus entlang und gelangten über Chinatown zurück in die Nähe unserer Hotels. Auf der bunten Rue Saint-Chaterine E ließen wir uns unser Abendbrot schmecken bevor der Tag zu Ende ging.

Kommentar absenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Alle Beiträge