Navigation Menu

[gerd]

Nach einer sehr heißen Nacht auf dem Barkley Homestead Roadhouse Campground ging es, nach einem kurzen Bad im viel zu warmen Pool, wieder zurück auf die endlosen Straßen in Australiens Outback. Heute standen weitere 750 Kilometer auf dem Plan, welcher uns in drei Tagen zur Ostküste nach Townsville führen sollten.

Weitere Informationen»

[gerd]

Am Morgen begrüßte uns Alice Springs mit einem eher ungemütlichen und kalten Wetter, nicht so wie man es im Outback erwarten würde. Bei besseren Wetter war der Plan eigentlich nochmal in Richtung Osten zum MacDonnell Nation Park zu fahren, was uns von unseren Gästen am Vorabend ans Herz gelegt wurde. Wir entschieden uns aber dagegen und starteten stattdessen unsere große Tour zurück zur Ostküste Australiens, genauer gesagt nach Townsville. Vor uns lagen nicht weniger als 2100 Kilometer, welche wir in drei Tagen hinter uns bringen wollten.

Weitere Informationen»
Alice Springs
8. März2016
AU

[gerd]

Nach einer erholsamen Nacht und einem kleinen Frühstück im Motel kümmerten wir uns als erstes weiter um unsere Wäsche. Im Anschluss ging es zu Fuß in Richtung Stadtzentrum.

Weitere Informationen»

[gerd]

Pünktlich zum Sonnenaufgang auf der Sanddüne wachte ich im Heck unseres Geländewagens auf. Der Himmel war komplett klar und die Sonne erschien langsam am Horizont und hüllte den vor uns liegenden Uluru nach und nach in strahlendes und warmes Rot ein. Das war ein wirklich farbenfroher Tagesanfang, somit hatte sich die Übernachtung, weit ab von allem, doch gelohnt und meine Skepsis war umsonst.

Weitere Informationen»
Wandertag
6. März2016
AU

[gerd]

An diesen Morgen hieß es früh aufstehen, da wir den Sonnenaufgang am Uluru erleben wollen. Nicht so früh wie unser Zimmermitbewohner, aber immer noch zeitig genug.

Weitere Informationen»
Der große rote Stein
5. März2016
AU

[gerd]

Nach den üblichen morgendlichen Ritualen: Frühstück, Abbauen und Tanken … starten wir unsere Fahrt zum ca. 350 km entfernten Uluru. Vielen ist dieser große rote Stein sicherlich eher unter dem Namen Ayers Rock bekannt.

Weitere Informationen»

[gerd]

Die Nacht im Baucontainer im Mt. Dare Hotel verbrachten wir angenehm, aber recht laut durch die notwendige Klimaanlage. Am nächsten Morgen hatten sich auch die meisten Tiere aus den sanitären Einrichtungen verzogen.

Weitere Informationen»
Alle Listentypen Alle Standorte Eine Bewertung

Alle Beiträge

  • Von Barkley nach Julia Creek
    AU

    Von Barkley nach Julia Creek

    10. März 2016

    Read more
  • Das Ziel liegt im Osten
    AU

    Das Ziel liegt im Osten

    9. März 2016

    Read more
  • Alice Springs
    AU

    Alice Springs

    8. März 2016

    Read more
  • Der Weg nach Alice Springs
    AU

    Der Weg nach Alice Springs

    7. März 2016

    Read more
  • Wandertag
    AU

    Wandertag

    6. März 2016

    Read more
  • Der große rote Stein
    AU

    Der große rote Stein

    5. März 2016

    Read more
  • Heiße Quellen bei ca. 36 Grad im Schatten
    AU

    Heiße Quellen bei ca. 36 Grad...

    4. März 2016

    Read more