Navigation Menu

[gerd]

Die Nacht im Baucontainer im Mt. Dare Hotel verbrachten wir angenehm, aber recht laut durch die notwendige Klimaanlage. Am nächsten Morgen hatten sich auch die meisten Tiere aus den sanitären Einrichtungen verzogen.

Weitere Informationen»
Zurück ins Nichts
3. März2016
AU

[gerd]

Nach der sehr erholsamen Nacht im Desert Cave Hotel in Coober Pedy stockten wir, nach einem Besuch im hoteleigenen Opal-Bergbau-Museum, unsere Reserven an Treibstoff, Wasser und Nahrungsmittel nochmals auf.

Weitere Informationen»
Oodnadatta Track
2. März2016
AU

[gerd]

Die Nacht im Zelt endete früh für mich, die Kraft der Sonne ist bereits in den frühen Morgenstunden enorm und zwang mich beizeiten das Zelt zu verlassen. Und auch unsere Freunde die Fliegen sind bereits wieder sehr aktiv.

Weitere Informationen»

[gerd]

Nach einem nährhaften Frühstück, auf dem Wilpena Pound Resort im Ikara-Flinders Ranges National Park, starteten wir den Tag mit einer kleinen Wandertour.

Weitere Informationen»

[gerd]

Wir hofften an diesem Morgen auf eine schnelle Lösung des Problems an unserem Toyota. Doch so einfach war es dann leider doch nicht.

Weitere Informationen»
Unser Gaul lahmt
28. Februar2016
AU

[gerd]

Eigentlich wollten wir nun weiter in Richtung Norden zum Ikara-Flinders Ranges National Park, doch wie es oft so ist, kommt es anders als man denkt.

Weitere Informationen»
Auf ins Gelände
27. Februar2016
AU

[gerd]

Der Morgen brauchte ich an diesen Tag etwas länger, der letzte Abend steckte noch tief in den Knochen. Im Alter steckt man wohl den Wein nicht mehr so gut weg 😉

Weitere Informationen»
Steinige Ausblicke
26. Februar2016
AU

[gerd]

Der zweite Tag in Port Augusta begann recht entspannt. Wir schliefen etwas länger und brachen nach dem Frühstück in Richtung Mount Remarkable National Park auf.

Weitere Informationen»
Der Wein und Port Augusta
25. Februar2016
AU

[gerd]

Nach einer wirklich bequemen Nacht im Geländewagen und einem guten Frühstück brachen wir vom Caravan Park in Clare auf. Unser erstes Ziel heute waren einige Weingüter in Clare. Wir besuchten Mr. Mick, Knappstein und Mad Bastard zur Weinverkostung. Der Wein war meist sehr gut und so kauften wir auch einige der Flaschen für die weitere Fahrt als Verpflegung 😉

Weitere Informationen»
Der Weg zum Wein …
24. Februar2016
AU

[gerd]

Nachdem wir eine sehr reichhaltiges Frühstück in unserer Unterkunft genießen konnten, fahren wir zu einem Mechaniker. Der Geländewagen hatte ein kleines Problem und wir wollen sicher sein, dass es zu keinen weiteren Problemen im Outback kommt. Im Anschluss wurde der Innenraum unseres Wagens von dem bisher angesammelten Sand befreit. Danach begannen wir den Wagen zu beladen.

Weitere Informationen»
Auf nach Adelaide
23. Februar2016
AU

[gerd]

Die Zeit in Melbourne war vorbei und die Reise führte mich heute in das ca. 700 km entfernte Adelaide.

Weitere Informationen»
Alle Listentypen Alle Standorte Eine Bewertung

Alle Beiträge

  • Heiße Quellen bei ca. 36 Grad im Schatten
    AU

    Heiße Quellen bei ca. 36 Grad...

    4. März 2016

    Read more
  • Zurück ins Nichts
    AU

    Zurück ins Nichts

    3. März 2016

    Read more
  • Oodnadatta Track
    AU

    Oodnadatta Track

    2. März 2016

    Read more
  • Das Outback und die Fliegen
    AU

    Das Outback und die Fliegen

    1. März 2016

    Read more
  • Abfahrt in Richtung Flinders Ranches National Park
    AU

    Abfahrt in Richtung Flinders R...

    29. Februar 2016

    Read more
  • Unser Gaul lahmt
    AU

    Unser Gaul lahmt

    28. Februar 2016

    Read more
  • Auf ins Gelände
    AU

    Auf ins Gelände

    27. Februar 2016

    Read more
  • Steinige Ausblicke
    AU

    Steinige Ausblicke

    26. Februar 2016

    Read more
  • Der Wein und Port Augusta
    AU

    Der Wein und Port Augusta

    25. Februar 2016

    Read more
  • Der Weg zum Wein …
    AU

    Der Weg zum Wein …

    24. Februar 2016

    Read more
  • Auf nach Adelaide
    AU

    Auf nach Adelaide

    23. Februar 2016

    Read more